Page 9 - 2022_MH_Keltische_Fundgeschichten_Flipbook
P. 9

  ALTEBURG BIEBERGEMÜND-KASSEL
Samstag · 06.08.2022 · 14.00 – 16.00 Uhr
Wanderung mit Sabine Küppers M.A.
Stadtarchäologin Hanau
Treffpunkt: Parkplatz in der Nähe des Naturfreundehauses Günthersmühle, Kasselgrund 35, 63599 Biebergemünd
Bei dieser anspruchsvollen Tour von ca. 5 km geht es steil bergauf zur Alteburg. Oben erwartet uns die Teil- rekonstruktion einer keltischen Befestigungsmauer. 2004 fanden hier archäologische Grabungen statt, deren Ergebnisse auch Teil des Kulturpfades des Spessart- Projektes sind.
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG
UNTER DER WOCHE IM MAIN-KINZIG-FORUM
Termine nach Vereinbarung
Führung mit Claus Bergmann M.A., Kreisarchäologe Main-Kinzig-Kreis
Telefon: 06181-295 1799 · E-Mail: museen@hanau.de
FAMILIENWERKSTATT
FAMILIEN-FERIEN-WERKSTATT
Samstag · 20.08.2022 · 14.00 – 16.00 Uhr
Ringe der Macht – Keltische Halsringe gestalten mit der ganzen Familie im Rahmen KELTEN LAND HESSEN 2022 Treffpunkt: Museum Schloss Steinheim
Sind die keltischen Halsringe – auch Torques genannt – nur schlichter Alltagsschmuck oder verbirgt sich dahinter ein Geheimnis? Familien mit Kindern ab 8 Jahren können an diesem Nachmittag in die Welt der Kelten eintauchen. Anschließend wird der Museumspädagogikraum zur Schmuckwerkstatt, bei der wir keltische Halsringe formen, drehen und winden und die Geheimnisse der „Ringe der Macht“ ergründen.
Die Kelten waren Meister der Glas- herstellung, wie dieser ergänzte Armring aus Großkrotzenburg bei Hanau zeigt (Medienzentrum Hanau/Bildarchiv).
 

















































































   7   8   9   10   11