hu logo lang 400px sw

Hammer und Kelle

1725

Letzten Freitag wurde das Neustädter Rathaus am Marktplatz nach langer Renovierung der Öffentlichkeit vorgestellt. Den Grundstein des Gebäudes legte 1725 Graf Johann Reinhard III. von Hanau-Lichtenberg.

Hammer und Kelle von damals sind im Bestand des Historischen Museums Hanau Schloss Philippsruhe / Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. erhalten und wurden in einer Sonderausstellung im Foyer gezeigt.

 

Photo 0 1Abbildung: Hammer und Kelle der Grundsteinlegung für das Neustädter Rathaus von 1725
(© Fachbereich Kultur der Stadt Hanau, Martin Hoppe)