hu logo lang 400px sw

Die Sammlungen zu städtischer und europäischer Geschichte umfassen rund 20.000 Objekte, vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ein Highlight in der Geschichte der Stadt Hanau bildet die Gründung der Hanauer Neustadt durch niederländische Calvinisten um 1600. Gemälde, Gebrauchsgegenstände und Fayencen der ersten Fayencemanufaktur in Deutschland (1661) sind Zeugnisse der erfolgreichen Hanauer Einwanderungsgeschichte.

 

August Gaul

Das Kamel von August Gaul stammt aus dem Jahr 1915 und ist aus Bronze gefertigt.

Als Mitglied der Berliner Sezession prägte Gaul im Kreis von Max Liebermann und Paul Cassirer eine Kunstauffassung, die sich vom Historismus und Repräsentationsbedürfnis der Kaiserzeit loslöste. Gaul gestaltete monumentale Skulpturen in Stein und Bronze ebenso wie Klein- und Kleinstformate und konzentrierte sich auf das Tiermotiv.

 

3D-Objekte

Zwei Objekte aus der Sammlung der Städtischen Museen sind zudem als 3D-Objekt digital aus allen Blickwinkeln zu bewundern!

Hierbei handelt es sich zum einen um einen keltischen Bronze-Halsring aus dem Museum Schloss Steinheim. Der offene Halsring wurde zufällig beim Sandabbau in einer Grube bei Frankfurt gefunden und ist seit 1956 im Besitz des Historischen Museums Hanau. Das Original ist im Museum Schloss Steinheim zu sehen. In der Mediathek der Keltenwelt Glauberg kann das 3D-Modell des Halsreifs gedreht, gewendet, vergrößert und verkleinert und so von allen Seiten bewundert werden!

3D-Modell des keltischen Halsrings

 

Zudem ist die Amtskette des Oberbürgermeisters, die in der Ausstellung „Moderne Zeiten. Kunst, Gewerbe und Gesellschaft in Hanau zwischen Vormärz und Nachkriegszeit“ im Original und als Tastmodell zu bewundern ist, auch als digitales 3D-Modell verfügbar. Noch heute wird die von Hugo Leven entworfene und 1927 an den damaligen Oberbürgermeister Dr. Kurt Blaum überreichte Kette vom aktuellen Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky zu besonderen Anlässen getragen.

3D-Modell der Amtskette

 

 

Ausblick

Dieser Bereich wird nach und nach ausgebaut mit weiteren Themengebieten, wie z. B.

  • Highlights / „Mein Lieblingsstück“
  • Neuerwerbungen / Aktuelles
  • Digitale Sammlung
  • Forschung / Restaurierung

Schauen Sie also regelmäßig hier vorbei!