hu logo lang 400px sw

Im April 2020, mitten im ersten Lockdown, initiierte Martin Hoppe (Leiter des Fachbereichs Kultur, Stadtidentität und Internationoale Beziehungen) die Reihe „Objekt der Woche“.

Jeden Montag stellt er seitdem ein Exponat der Hanauer Museumssammlungen und besonders erwähnenswerte Objekte im Stadtgebiet vor. 

Anregungen und Hinweise bitte an den Autor .

#132

100 Jahre Lach Diamant

#131

Hammerstraße wird Fußgängerzone

#129

Trommel der Hanauer Bürgergarde

#128

Hammer und Kelle

#127

Frontgiebel vom Neustädter Rathaus

#126

Sackhüpfen am 1. Bürgerfest 1958

#125

Uhrwerk der Wallonisch-Niederländischen Kirche

#124

Schwanenbrunnen am Beethovenplatz

#123

Sarkophag von Graf Philipp Ludwig II. von Hanau-Münzenberg

#122

Die sechs Schwäne und ihre Schwester

#121

Ein Einhorn – aber von wem?

#120

Stiftungsbrief der Hanauer Zeichenakademie

#119

Bauer-Motorrad von 1932

#118

Gruß aus der Hanauer Ulanenkaserne

#117

Theaterzettel „Sneewittchen und die 7 Zwerge“

#116

„Der Sieg des Bürgerthums …“

#115

Wandgestaltung Simplizius Simplizissimus

#114

Denkmal für Graf Philipp Ludwig II.

#113

Hanauer Kapitulation – Gründungsakte der Neustadt 1597

#112

Adriana von Nassau-Dillenburg / Hanau-Münzenberg

#111

Landhaussiedlung Hohe Tanne

#110

Kleiner Napoleon und großer Riese

#109

Werbung für Sanitol